Radiomoderation: Australien

Moderation

Logo © BR

Taralga ist ein typisches kleines Städtchen im australischen Bundesstaat New South Wales. Etwa vierhundert Menschen leben hier, die meisten von ihnen bereits seit ihrer Geburt. “This is a tidy town“ steht auf dem Schild am Ortseingang. Viel Zerstreuung gibt es nicht. Die Kirche ist sonntags fast immer bis zum letzten Platz besetzt. Wer nicht kommt, braucht eine gute Ausrede. Die Post ist Kontaktbörse und Kummerkasten, Anlaufstelle für alle, egal, ob sie einen Brief aufgeben wollen, einen Hundesitter oder jemanden zum Reden suchen. Das enge Zusammenleben der Menschen im Ort birgt einige Nachteile, hat aber auch Vorzüge: Zusammenhalt und Nachbarschaftshilfe. Im Januar allerdings, lockt das Taralga Rodeo Tausende von Touristen an. Eine Reportage von Margarete Blümel.

„Rodeo und mehr – Was das australische Taralga so attraktiv macht“

Breitengrad, Bayern2, am 18.12.2013, 14-15 Uhr
Moderation: Christina Teuthorn

Sendungsseite beim Bayerischen Rundfunk – Sendung nachhören