Radiomoderation: Griechenland

Moderation

Logo © BR

15.000 Kilometer Küste hat Griechenland der wohl berühmteste Abschnitt davon ist der 250 Meter lange Sandstrand von Matala im Süden von Kreta. In den 1960-er und frühen 1970er-Jahren kamen Blumenkinder aus aller Welt hierher. Heute, fast ein halbes Jahrhundert später, ist Matala ein kleiner Touristenort. Die Höhlen können nur noch besichtigt, aber nicht mehr bewohnt werden.

„Mythos Matala – was aus den Hippies, den Höhlen und dem kretischen Dorf geworden ist“

Breitengrad, Bayern2, am 10.8.2011, 14-15 Uhr
Moderation: Christina Teuthorn

Sendungsseite beim Bayerischen Rundfunk